Incom ist die Kommunikations-Plattform des #SemesterHack - Wir hacken das digitale Sommersemester!

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

#SemesterHack – Wir hacken das digitale Sommersemester!
6. - 7. Mai 2020


Circa 1.000 Akteure beteiligten sich am #SemesterHack, dem bundesweiten Online-Hackathon zur digitalen Hochschulbildung – veranstaltet vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD), dem KI-Campus und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Ziel des Hackathons war es, innerhalb von 36 Stunden Ideen und Lösungen für die Herausforderungen des digitalen Sommersemesters zu erarbeiten.


Das erwartet Dich auf Incom

Beim #SemesterHack entstanden zahllose Ideen - und diese mündeten in 76 eingereichten Projekten! Die Diversität der Einreichungen ist dabei riesig. Verschaffe dir hier auf Incom selbst ein Bild darüber, was die Teams entwickelt haben.


Die Gewinner-Teams vom #SemesterHack

Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Veranstalter und der 16 Partnerhochschulen, zeichnete die drei besten Projektideen aus. Folgende Projekte wurden prämiert und erhalten insgesamt 2.000 Euro:

Zwei Sonderpreise über jeweils 500 Euro erhalten die folgenden beiden Projekte:


Allgemeine Informationen zum #SemesterHack

Beim #SemesterHack stellten sich interdisziplinäre Teams, zusammengesetzt aus Studierenden, Lehrenden, Hochschulpersonal und externen Interessierten, Challenges, um Studium und Lehre im digitalen Sommersemester 2020 zu gestalten. Teilnehmende des Online-Hackathons konnten entweder als Pat*innen Challenges einreichen, diese als Hacker*innen bearbeiten oder als Mentor*innen die Teams unterstützen. Programmierkenntnisse wurden nicht vorausgesetzt.





BMBF