Incom ist die Kommunikations-Plattform des #SemesterHack - Wir hacken das digitale Sommersemester!

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

 virtuella arkitektur korrigering

Das Ergebnis unseres Hackathon zur digitalen Lehre stellt eine Handreichung für Lehrende und Studierende im Architekturstudium dar, die mögliche Methoden für Gruppenkorrekturen mit virtuellen Werkzeugen aufzeigen.
Einfach wie eine IKEA Anleitung findet man so zu verschiedenen Szenarien einen Lösungsansatz.

Challenge

Wie können klassische Entwurfskorrekturen im Architekturstudium mit digitalen Werkzeugen äquivalent zur Präsenzveranstaltung betreut werden und welche Mehrwerte ergeben sich?

Entwurfskorrekturen finden in regelmäßigem Turnus über das Semester verteilt statt. Es wird an Planunterlagen in verschiedenen Größen und Maßstäben gearbeitet. Korrekturen werden mit Skizzen und Zeichnungen individuell auf die Arbeit der Studierenden zugeschnitten und erläutert.

In aktuellen Zeiten wird mit IPad und Co. versucht, die Inhalte vom Papier auf die digitale Welt zu transformieren. 

Welche methodischen Ansätze können diese Art der Lehre unterstützen oder gar einen Mehrwert zur klassischen Korrektur bieten?